AUSGEBRANNT
Макси-сингл
(Fear Section, 01.10.2005)
(Fear Section, 07.09.2012)
(Out of Line, 27.09.2012)

 


ТРЕКЛИСТ.
Чтобы послушать песню, ознакомиться с текстом и переводом, кликните по её названию.


Ausgebrannt
Истощён
Die Sinne schwinden mir
Lassen mich fallen
Kalte Angst sucht sich meinen Weg
Zitternd spür' ich diese Kälte in mir,
Die sich wehrlos in mir dreht
Viel zu schwach
Die letzte Wärme von dir
So kraftlos in mir zusammenbricht

Jedes Wort
Und jeder Blick
Jeder Atemzug
Völlig ausgebrannt

Kein Wort trifft auf meine Welt
Keine Hand, die meine hält
Ausgebrannt
Keine Augen, die in meine seh’n
Nur die Bilder, die nie vergeh’n
Ausgebrannt
Und niemand hört mich schrei’n
Und niemand hört mich schrei’n

Jedes vertraute Gefühl ist mir fremd
So unnahbar fern,
Was mich noch halten kann
Schweigend such ich meine Schuld in mir,
Die mich endlich weinen lässt

Jede Sehnsucht
Und jeder Traum
Jeder Atemzug
Völlig ausgebrannt

Kein Wort trifft auf meine Welt
Keine Hand, die meine hält
Ausgebrannt
Keine Augen, die in meine seh’n
Nur die Bilder, die nie vergeh’n
Ausgebrannt

Alles was ich fühl’
Alles was ich spür’
Alles was ich immer wieder seh’
Ist so unendlich weit entfernt von mir
Und niemand hört mich schrei’n

Völlig ausgebrannt
Kein Wort trifft auf meine Welt
Keine Hand, die meine hält
Ausgebrannt
Keine Augen, die in meine seh’n
Nur die Bilder, die nie vergeh’n
Völlig ausgebrannt
Und niemand hört mich schrei’n
Völlig ausgebrannt
Und niemand hört mich schrei’n
Völlig ausgebrannt
Original © Louis Manke
Оригинальный текст © Louis Manke
 


Deine Nacht
Твоя вымышленная реальность
(Komm flieg mit mir)

Gehst du den Weg der Einsamkeit
Glaubst du, dass diese Zeit vergeht
Weinst du heimlich in dich hinein
Sodass ich keine Träne seh’

Träumst du den Engeln hinterher
Siehst du doch schon im weißen Kleid
Schreibst du dir selbst traurige Zeilen
Nur für deine Wirklichkeit

Spürst du, dass die Zeit vergeht
Dass ich deine Tränen seh’
Glaubst du mir, dass Träume warten
Auch in deiner Welt

Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist

Sehnst du dich nach deiner Hoffnung
Fragst du dich nach Zärtlichkeit
Schließt du jedes Mal die Augen
Wenn mein Blick dich wieder streift

Schenkst du dir dein Spiegelbild
Wirst du dir jemals gefall’n
Wünschst du dir ein wenig Wärme
Für die kalte Wirklichkeit

Siehst du, dass die Zeit vergeht,
Dass ich deine Nähe spür’
Glaubst du mir, dass Wunder warten
Auch in deiner Welt

Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist

Komm und flieg mich in deine Nacht
Wo die Engel für uns singen
Komm und flieg mit mir davon
Halte meine Hand
Glaube mir, dass Träume bleiben
Nur für unsere Wirklichkeit

Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der dein Lächeln niemals geht
Komm flieg mit mir in deine Nacht
In der du wirklich bist
Original © Louis Manke
Оригинальный текст © Louis Manke
 


Frei (wie du fühlst)
Ощущая себя свободной
Viel zu viel von dir gebraucht
Viel zu viel von mir verbraucht

Viel zu viel von dir gebraucht
Viel zu viel von mir verbraucht
Viel zu viel von dir gesucht
Viel zu viel von mir verflucht

Wortlos lasse ich dich einfach geh’n
So frei wie du fühlst
Wortlos bleibe ich einfach steh’n
So leer wenn du gehst

Wortlos lasse ich dich einfach geh’n
So frei wie du fühlst
Wortlos werde ich bei dir sein
Wohin du auch gehst

Viel zu viel in dir geseh’n
Viel zu viel in mir gescheh’n
Viel zu viel von dir verführt
Viel zu viel von dir berührt

Wortlos lasse ich dich einfach geh’n
So frei, wie du fühlst
Wortlos bleibe ich einfach steh’n
So leer, wenn du gehst

So wortlos so lass’ ich dich einfach geh’n
(Einfach geh’n)
So frei wie du fühlst
(frei wie du fühlst)

Wortlos lasse ich dich einfach geh’n
So frei, wie du fühlst
Wortlos bleibe ich einfach steh’n
So leer, wenn du gehst

Wortlos lasse ich dich einfach geh’n
So frei, wie du fühlst
Wortlos werde ich bei dir sein
Wohin du auch gehst
Original © Louis Manke
Оригинальный текст © Louis Manke
 

Mein Herz
(Live-14.Wave Gotik Treffen)
Моё сердце
(Live-14.Wave Gotik Treffen)
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Träume
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Gier
Nimm mein Herz, ich schenk es dir

Jede Nacht schau ich auf zu dir
Meine Sünde so tief in mir
Deine Schönheit macht mich blind
Solange wir zusammen sind
Hab dich schon tausendmal verflucht
Deinen Duft in der Nacht gesucht
Hast mich verführt mit meinem Leid
Fand mich bei dir in der Ewigkeit

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Träume
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Gier
Nimm mein Herz ich schenk es dir

Komm lass mich deine Gnade spüren
Geb’ mir die Demut sie zu fühlen
Dein Spiel ist mein Verlangen
Hältst mich in meiner Qual gefangen
Ich leg’ dir meinen Schmerz zu Füßen
Lass mich deine Macht genießen
Dein Lächeln so bittersüß
In mir brennt dein Paradies

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Träume
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Gier
Nimm mein Herz ich schenk es dir

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Ich leg dir meinen Schmerz zu Füßen
Lass mich deine Macht genießen

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Hab dich schon tausendmal verflucht
Deinen Duft in der Nacht gesucht

Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Träume
Reiss mir mein Herz aus meiner Brust
Erfüll die Sehnsucht meiner Lust
Schenk mir die Wahrheit meiner Gier
Nimm mein Herz ich schenk es dir
Original © Louis Manke
Оригинальный текст © Louis Manke

Knie Nieder
(Live-14.Wave Gotik Treffen)
Преклонись передо мной
(Live-14.Wave Gotik Treffen)
Lass mich dein Wille sein
Sperr mich in deine Seele ein
Ich bin deine Qual mich zu erleben
Sag, warum soll ich dir meine Gnade geben

Komm zu mir und knie nieder
Offenbar mir deine Nacht
Senke deine Augenlieder
Bis in mir dein Schmerz erwacht
Komm zu mir und knie nieder
Vergiss die Angst dich zu verlier’n
Senke deine Augenlieder
Bis wir vereint auferstehen

Lass mich deiner Unschuld wiederstehen
Nur deine Träume werden unser Schicksal sehen
Kein zarter Kuss wird den Augenblick mir nehmen
Sag warum soll ich dir meine Wahrheit geben

Komm zu mir und knie nieder
Offenbar mir deine Nacht
Senke deine Augenlieder
Bis in mir dein schmerz erwacht
Komm zu mir und knie nieder
Vergiss die Angst dich zu verlier’n
Senke deine Augenlieder
Bis wir vereint auferstehen

Soll ich dein Herz befrei’n
So tief in mir
Soll ich dein Schmerz befreien
So tief in dir

Komm zu mir und knie’ nieder
Offenbar mir deine Nacht
Senke deine Augenlieder
Bis in mir dein schmerz erwacht
Komm zu mir und knie nieder
Vergiss die Angst dich zu verlier’n
Senke deine Augenlieder
Bis wir vereint auferstehen

Komm zu mir und knie nieder
Keine Angst dich zu verlier’n
Komm zu mir und knie nieder
Bis in mir dein Schmerz erwacht
Original © Louis Manke
Оригинальный текст © Louis Manke

Дополнительная информация не предусмотрена

CREDITS.
Тексты: Louis Manke
Музыка: Louis Manke
Продюсирование: Louis Manke
Микширование: Louis Manke
Запись: Louis Manke @ Fear Section Studio / Берлин, Германия /
Запись (треки № 4 и 5): Wave Gotik Treffen / Лейпциг, Германия /
Мастеринг: Thomas Heimann-Trosien @ Turnstyle Mastering / Берлин, Германия /